Prinz William, Herzogin Catherine
© Getty Images Prinz William, Herzogin Catherine

Prinz William + Herzogin Catherine Erinnerungen an den Beginn ihrer Liebe

An der Universität St. Andrews lernten sich Herzogin Catherine und Prinz William vor elf Jahren kennen. Bei einer Feier zum 600. Jubiläum der Hochschule schwelgte das Prinzenpaar in Erinnerungen und half künftigen Studenten

Als sie in einem sehr transparenten Kleid über den Laufsteg einer Fashionshow an der Universität St. Andrews schritt, soll er sich in sie verliebt haben: Mit solchen Anekdoten ehrten Herzogin Catherine und Prinz William am Donnerstag (8. November) bei einem Dinner ihre schottische Alma Mater. Wie die "Daily Mail" berichtet, besuchte das Prinzenpaar eine Veranstaltung in London, um den Beginn der Feierlichkeiten zum 600. Jubiläum der altehrwürdigen Universität einzuläuten.

Herzogin Catherine sieht sehr elegant aus in ihrem Spitzenkleid - auch wenn sie es bereits zum zweiten Mal trägt.
© Getty ImagesHerzogin Catherine sieht sehr elegant aus in ihrem Spitzenkleid - auch wenn sie es bereits zum zweiten Mal trägt.

Dabei wurden Spenden gesammelt, um Stipendien für begabte, aber wenig betuchte Studenten zu finanzieren. In der Eröffnungsrede sprach Prinz William über seine Zeit in St. Andrews und "die glücklichsten Erinnerungen an kalte Winter und gute Freunde". Denn dort lernte er im Jahr 2001 seine heutige Frau Kate kennen.

Beide liebten die Universität für ihre hervorragende Ausbildung, die Traditionen und weil sie den Studenten den Blick über Schottland hinaus in die ganze Welt ermöglichte, sagte der Prinz weiter.

Im ersten Studienjahr belegten die beiden heute 30-Jährigen zusammen Kunstgeschichts- und Anthropologie-Kurse, bevor er sich auf Geografie und sie sich auf Kunstgeschichte spezialisierte. Kate sei sein "Kunstguru" gewesen, sagte William. "Sie war viel besser als ich."

Und obwohl sie auch nah beieinander wohnten, soll sich der künftige Thronfolger - so besagt es die Legende - erst 2002 nach einer Fashionshow, bei der Kate im knappen durchsichtigen Dress auftrat, in sie verliebt haben. Laut "dailymail.co.uk" war auch diese Geschichte Thema während der St. Andrews-Feierlichkeiten. Als Seitenhieb habe Kate zu einer anwesenden Studentin der Universität gesagt: "Ich hoffe, du warst nicht an der Fashionshow beteiligt, man weiß nie, was man dann tragen muss."

Heutzutage ist sich die Herzogin absolut bewusst, was sie trägt und gilt als Modevorbild. So hatte sie kein Problem damit, bei dem Galadinner dasselbe schwarze Spitzenkleid zu tragen, das sie bereits im Januar zur Premiere des Films "Warhorse" in London trug.

Dass sich William und Kate in St. Andrews gefunden haben, ist übrigens gar kein großer Zufall. Denn unter den Universitäten gilt sie als größter Heiratsmarkt. So heiratet laut "Daily Mail" einer von zehn Studenten einen Kommilitonen.

iwe

Prinz William begrüßt die Gäste des Spendendinners.
© Getty ImagesPrinz William begrüßt die Gäste des Spendendinners.

Mehr zum Thema