Prinz William Fehlgriff

Wem ist denn da die Hand ausgerutscht? Bei einer Party am Wochenende griff Prinz William ordentlich daneben - und bekam die Brust einer Trinkbekanntschaft zwischen die Finger

Für gewöhnlich ist Harry der Prinz für Fehlgriffe in der Öffentlichkeit. Saubermann William hielt sich da bisher immer im Hintergrund - zur Freude des englischen Königshauses. Aber nun gibt auch er Grund zur Sorge: Am vergangenen Wochenende langte er ordentlich daneben - und erwischte die Brust einer Trinkbekanntschaft.

Ein Foto in der englischen Tageszeitung "The Sun" zeigt, wie William die 18-jährige Ana Ferreira in der Diskothek "Elements" ungeschickt umarmt. Pech für den Prinzen: Seine Hand liegt nicht ganz da, wo sie hingehört, sondern eher einige Zentimeter darüber - ein Trinkunfall? Zum Zeitpunkt des Vorfalles war der Prinz schon stark alkoholisiert. Was die brasilianische Studentin freut, wird für Missmut bei einer Anderen sorgen: William ist seit Jahren mit Kate Middleton liiert, und bekanntlich sieht keine Frau es gerne, wenn der Freund seine Hände nicht bei sich behalten kann - aus welchen Gründen auch immer.