Prinz Philip
© Getty Images Prinz Philip

Prinz Philip Verrenkter Rücken

Armer Prinz Philip: Der Gatte von Königin Elizabeth II. hat sich den Rücken verrenkt und muss sich schonen. Einen öffentlichen Termin am Dienstag sagte der 87-Jährige ab

Autsch, das dürfte wehtun: Prinz Philip hat sich einen Rückenmuskel gezerrt und musste daraufhin einen gemeinsamen Termin mit der Queen absagen. Eigentlich sollte das Paar am Dienstag (27. Januar) eine Grundschule in der Nähe von Sandringham besuchen und dort einen neuen Arbeitsraum einweihen, doch "es wäre unbequem für ihn gewesen, eine Stunde lang herumzustehen und durch die Schule zu gehen", erklärte eine Sprecherin des Buckingham Palastes in einem offiziellen Statement.

Wie die Website "merryroyals.com" berichtet, soll Prinz Philip aber keine ernsthafte Verletzung erlitten haben - schließlich erschien er trotz seines lädierten Rückens zum späteren Mittagessen in der Schule.

gsc