Prinz Joachim und Marie Cavallier
© Getty Prinz Joachim und Marie Cavallier

Prinz Joachim Verliebt, verlobt

Ein weiteres Königskind ist bald unter der Haube: Prinz Joachim von Dänemark hat sich verlobt

Nichts ist mehr faul im Staate Dänemark: Nach seiner gescheitertet Ehe mit Alexandra Manley ist Prinz Joachim, 38, wieder verliebt, verlobt und bald auch verheiratet. Wie er zusammen mit seiner Liebsten, der bürgerlichen Französin Marie Cavallier, bei einer Pressekonferenz freudestrahlend verkündete, ist die Hochzeit bereits für das kommende Frühjahr geplant. Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass Joachim und die aus Hongkong stammende Alexandra sich scheiden ließen. Doch auch diese hat sich bereits umorientiert: Sie gab im März 2007 dem Kameramann Martin Jorgensen das Ja-Wort.

Vor dem Gang zum Traualtar gibt es allerdings auch noch so einiges zu bewerkstelligen: Wie der Palast erklärte, würde Marie vor der Hochzeit vom Katholizismus zur evangelischen Kirche übertreten und außerdem die dänische Staatsbürgerschaft annehmen - Schritte, die sich lohnen. Denn nach der Hochzeit kann sie sich "Prinzessin Marie" nennen. Nur mit einer "Königin" wird es vermutlich nichts werden. Prinz Joachim steht in der dänischen Thronfolge erst an vierter Stelle. Sein Bruder Kronprinz Frederik und dessen Kinder Christian und Isabella haben den Vorrang.