Prinz Harry
© WireImage.com Prinz Harry

Prinz Harry Möglicher Talkshowgast

Prinz Harry soll laut britischen Medienberichten in einer Talkshow als Gast auftreten. Private Fragen wären allerdings tabu

Prinz Harry soll laut der britischen Zeitung "The Daily Star" Ende des Jahres ein Fernsehinterview geben. Der 25-Jährige ist als erster Gast einer neuen Talkshow des bekannten britischen Moderators Jonathan Ross vorgesehen, der für seinen anzüglichen Humor bekannt ist.

Doch wer jetzt auf pikante Enthüllungen hofft, wird enttäuscht: Falls das Interview wirklich zustande kommt, will der Sender "ITV" nach Informationen des "Daily Star" einige Regeln aufstellen, die auch im Sinne des Königshauses sein dürften.

So soll dem Moderator das Fluchen während der Sendung verboten werden. Auch Fragen zum Privatleben des Prinzen sind nicht erlaubt. Einblicke in die turbulente On-Off-Beziehung zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy wird es deshalb wohl kaum geben.

Aber vielleicht schafft der Moderator es ja, Prinz Harry zu entlocken, wann sein großer Bruder William vor den Traualtar tritt. Das würde viele Anhänger der britischen Königsfamilie sicherlich freuen.

Die Sendung soll kurz vor Weihnachten ausgestrahlt werden, die Bestätigung für den Auftritt des Prinzen soll laut der Zeitung in den nächsten Wochen erfolgen. Es scheint als habe Prinz Harry gerade seine Vorliebe für das Fernsehen entdeckt: Vergangene Woche wurde bekannt, dass er im Oktober als Zuschauer in einer Folge der britischen Realityserie "Goldies Band - by Royal Appointment" auftreten wird.

sst