Prinz Felipe
© Getty Prinz Felipe

Prinz Felipe Big Brother royal

Anstatt sich zu seinem 40. Geburtstag selber beschenken zu lassen, hat Prinz Felipe dem spanischen Volk ein besonderes Geschenk gemacht: Einen Monat lang lässt er sich zusammen mit seiner Familie von einer Nachrichtenagentur auf Schritt und Tritt begleiten

Das wird die Spanier gewiss freuen: Ganze vier Wochen lang wird Prinz Felipe dem Volk Einblicke in sein Leben gewähren. Anlässlich seines 40. Geburtstags ermöglicht der Sohn des Königs der spanischen Nachrichtenagentur "EFE" ihn sowohl geschäftlich als auch privat zu begleiten. Die Eindrücke sollen in Form einer Fotoreportage veröffentlicht werden und zeigen, wie die Familie lebt und arbeitet. Auch die beiden Kinder von Prinz Felipe und seiner Frau Letizia werden zu sehen sein.

Seinen Geburtstag hat der Kronprinz eher bescheiden verbracht. Ursprünglich wollte er diesen Tag bei den spanischen Truppen im Libanon verbringen. Die Reise wurde jedoch wegen eines Schneesturms abgesagt. Das größte Geschenk war für den Thronfolger ein Ständchen seiner Frau zusammen mit den beiden Töchtern Leonor (2) und Sofia (neun Monate). Am Abend traf sich die königliche Familie zu einem privaten Essen.