Prinz Daniel
© Getty Images Prinz Daniel

Prinz Daniel Jetzt ist er offiziell ein Prinz

Daniel Westling hatte an der Seite von Kronprinzessin Victoria seinen ersten offiziellen Auftritt als Mitglied der schwedischen Königsfamilie

Im Juni fand die große Traumhochzeit statt, im Juli ging es in die Flitterwochen und nun beginnt der royale Alltag - auch für Daniel Westling. Zum ersten Mal zeigte sich der Prinz als offizielles Mitglied der königlichen Familie. Grund war das 200-jährige Jubiläum der Königsfamilie Bernadotte in Örebro. Endlich konnte der ehemalige Fitness-Trainer zeigen, was er auf der Prinzenschule gelernt hat. An der Seite von Kronprinzessin Victoria lächelte Daniel charmant. Seine Frau schien glücklich und zufrieden zu sein.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel
© WireImage.comPrinzessin Victoria und Prinz Daniel bei ihrem ersten offiziellen Auftritt als Ehepaar im schwedischen Örebro.

Das frisch verheiratete Ehepaar hat auch allen Grund zur Freude. Die Bestechungsvorwürfe gegen sie wurden in der vergangenen Woche fallengelassen. "Kronprinzessin Victoria hat ihre Funktion geerbt und fällt damit nicht in die Personenkategorie, die vom Anti-Korruptions-Gesetz umfasst wird", erklärte Oberstaatsanwalt Gunnar Stetler, der Chef der Reichseinheit gegen Korruption.

Victoria und Daniel war vorgeworfen worden, sie hätten sich von Multimillionär Bertil Hult bestechen lassen. Dieser hatte ihnen für die Flitterwochen seinen Privatjet, seine Luxusyacht sowie sein Haus in den USA zur Verfügung gestellt. Da das Korruptionsverbot allerdings nur für Arbeitnehmer im Staatsdienst gilt, kann Victoria nicht belangt werden.

kma