Prinz Charles
© Wireimage.com Prinz Charles

Prinz Charles Opa Charles

Prinz Charles hat einen neuen Titel: Nach der Geburt der kleinen Lola kann er sich jetzt auch "Opa Charles" nennen

Adelstitel hin oder her: Familientitel sind doch immer noch die schönsten. Das findet sicherlich auch Prinz Charles von England. Dieser ist nämlich gerade um einen reicher geworden: Dank Sara Buy, der Ehefrau von Camillas Sohn Tom Parker Bowles, kann er sich neuerdings "Opa Charles" nennen. Wie eine Sprecherin des Prinzen mitteilte, hat Sara jetzt ihr kleines Mädchen zur Welt gebracht und dem Prinzen damit eine süße Enkeltochter namens Lola beschert. "Die Herzogin von Cornwall ist absolut begeistert", beschrieb die Sprecherin auch die Freude von Oma Camilla. Bei diesen Stürmen der Begeisterung ist es sicherlich nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten Fotos des frischgebackenen Großelternpaars auftauchen, auf denen Charles und Camilla die Baby-Boutiquen durchstreifen.