Prinz Charles
© Wireimage.com Prinz Charles

Prinz Charles Der Puddingprinz

Schürzenträger statt Schürzenjäger: Prinz Charles führt in der Küche ein neues Ranking an. Sein Pudding ist einfach der beste

Prinz Charles hat nicht nur ein Händchen für Pflanzen aller Art. Wenn es nach den Briten geht, dann ist ihr Prinz auch in der Küche unschlagbar. Sein Weihnachts-Pudding wurde von dem Magazin "Good Housekeeping" als der schmackhafteste im ganzen Königreich genannt. Anders als der deutsche Pudding wird der britische "Christmas Pudding" gekocht oder gedampft und enthält meist Tockenobst und Nüsse

Das Beste an dem Prinzenpudding: Die königliche Speise ist für umgerechnet 17 Euro von Prinz Charles Bio-Marke "Duchy Originals" auch noch überall zu haben - und sieht dabei aus wie selbstgemacht. Alles Gründe, die die Konkurrenz alt aussehen ließ: "Natürlich ist hausgemacht meistens das Beste, aber wenn du keine Zeit hast, dann sind die Produkte, die wir ausgesucht die perfekte Ergänzung zu jedem Weihnachtsessen", so Louise Chunn, der Herausgeber des Magazins. Na dann: Ran an den Pudding!