Prinz Carl Philip

Schwedens Traumprinz wieder Single

Prinz Carl Philip von Schweden und seine Freundin Emma Pernald haben sich getrennt. Jetzt ist Schwedens Traumschwiegersohn nach zehnjähriger Beziehung wieder auf dem Markt

Prinz Carl Philip

von Schweden ist einer der begehrenswertesten Männer im skandinavischen Königreich. Und jetzt ist der 31-Jährige anscheinend wieder Junggeselle. Wie seine Freundin Emma Pernald der schwedischen Zeitung "Expressen" bestätigte, habe sich das Paar getrennt.

Seit rund zehn Jahren sind Prinz Carl Philip und die 29-Jährige zusammen. Und so verwundert es nicht, dass Emmas Aussage zur Trennung nicht ganz eindeutig ausfällt. "Wir haben uns für eine Auszeit entschieden", sagte sie dem Blatt. "Das war eine gemeinsame Entscheidung." Genauere Gründe für die Trennung gab sie allerdings nicht an.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

12. September 2017  Nachdem das Tagesprogramm erledigt ist, geht die königliche Familie gemeinsam ins Konzert anlässlich der Eröffnung des Parlaments.
Die jungen Royals rund um Prinz Carl Philip haben sich für die abendliche Veranstaltung noch einmal frisch gemacht. Seine Schwestern, Victoria und Madeleine, haben sich dafür sogar umgezogen.
Prinzessin Madeleine hat ihr Twinset gegen ein luftig herbstliches Kleid eingetauscht und bezaubert darin an der Seite ihres Bruders. Ihr Ehemann Chris hat hingegen geschäftliche Verpflichtungen und kann sie nicht begleiten.
Prinzessin Victoria kann sich glücklich schätzen. Sie hat ihren Mann, Prinz Daniel, die ganze Zeit an ihrer Seite. In einem seidigen Etuikleid lenkt sie allerdings alle Blicke ganz allein auf sich.

193

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass 2010 mit ihrem Freund vor den Traualtar treten will. Vielleicht haben die Hochzeitspläne seiner Schwester Prinz Carl Philip dazu angeregt, seine Beziehung nocheinmal gründlich zu überdenken. Es gebe jedenfalls nach wie vor "unglaublich viel Liebe zwischen den beiden", äußerte sich jemand aus dem Umkreis der beiden. Ein neues Zusammenkommen sei deshalb nicht auszuschließen.

dvo

Mehr zum Thema

Star-News der Woche