Popstars - Girls Forever Hier läuft was falsch

"Popstars" ähnelt "Germany's Next Topmodel" immer mehr: Nachdem die Kandidatinnen in der vergangenen Woche Haare lassen mussten, tauchte gestern nun auch noch Laufsteg-Trainer Jorge Gonzales auf

In der vergangenen Woche wurden die Kandidatinnen von "Popstars - Girls Forever" zum Friseur geschickt. Nicht ungewöhnlich, schließlich müssen sich Casting-Teilnehmer mittlerweile in fast jeder Show einer Typveränderung unterziehen.

In der gestrigen Sendung tauchte nun auch noch Laufsteg-Trainer Jorge Gonzales auf, um den Mädchen zu zeigen, wie sie sich auf dem roten Teppich zu präsentieren haben oder wie er es formuliert: "Ich werde las chicas trainieren." Damit nicht genug: Nach dem richtigen Posen mussten sich die angehenden Gesangstalente auch noch den bohrenden Fragen von extra eingeladenen Journalisten stellen.

Typveränderung, Laufsteg-Training mit Jorge, der richtige Umgang mit der Presse - kommt Ihnen das nicht auch irgendwie bekannt vor? Genau diese Stationen durchlaufen auch die Mädchen in Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel". Mit dem Unterschied, dass die nicht auch noch lernen müssen, die richtigen Töne zu treffen.

Ein paar eigene Ideen täten der Gesangsshow ganz gut - schließlich ist Heidi seit dem 1. Oktober bereits wieder auf der Suche nach "Germany's Next Topmodel". Und nach den Castings lässt auch Jorge Gonzales in einer der Sendungen bestimmt nicht lange auf sich warten.

Das Video von Jorge bei den "Popstars" können Sie sich hier anschauen.

jgl