Pitt + Jolie

Wie Götter in Frankreich

Klar, das Weltstar-Dasein hat durchaus seine Schattenseiten. Derzeit genießt Hollwoods Lieblingspärchen, Angelina Jolie und Brad Pitt, aber erstmal die warme Sonne Frankreichs

"Was geht's uns gut!" Diesen vereinten Gedanken dürfte derzeit die Patchwork-Familie von und haben.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

10. September 2017  Die Tour mit den Kids geht weiter: Angelina Jolie mit vier ihrer sechs Kinder bei der Premiere von "The Breadwinner" beim Toronto Film Festival. Die stolze Mama strahlt neben Vivienne Jolie-Pitt, Shiloh, Knox und Zahara (v.l.n.r.). Nicht zu übersehen: Shiloh ist ein Mini-Me von Papa Brad Pitt. Knox hat Mamas volle Lippen geerbt.
2. September 2017  Zum "Telluride Film Festival 2017" bringt Angelina Jolie alle ihre sechs Kinder mit und posiert stolz mit ihnen für ein Foto. Wir freuen uns Shiloh, Zahara (links im Bild), Pax, Maddox, Vivienne und Knox (rechts im Bild) endlich mal wiederzusehen. 
12. Juli 2017  Heute dreht sich nicht alles um die Sonne, sondern um den Pluto. Und nein, das hat nichts mit einem Phänomen im Universum zu tun. Vielmehr geht es um Vivienne Jolie-Pitt, die mit einer witzigen Mütze in Form von Mickey Maus' Hund durch Disneyland läuft und gemeinsam mit ihrem Zwillingsbruder Knox ihren neunten Geburtstag feiert.
Mit dabei sind natürlich auch Mama Angelina und die Geschwister der beiden. Achja, und eine Horde Nannys und Bodyguards. Nicht mit von der Partie ist hingegen Papa Brad. Es ist der erste Geburtstag, den die Zwillinge ohne ihren Vater verbringen.

109

Die ganze Truppe weilt derzeit in Frankreich an der Côte d'Azur und entspannen in der Villa Maryland in Saint Jean Cap Ferrat. Diese gehört dem "Microsoft"-Mitbegründer Paul Allen, den Angelina 2004 kennengelernt hat.

Am 28. April reiste der Clan samt Nannys und Sicherheitsbeamten an und will laut "E!Online" mehrere Wochen in der "atemberaubend schönen" Villa verbringen und den Blick aufs Mittelmeer genießen. Zwölf Hausangestellte kümmern sich darum, dass es den Gästen an nichts mangelt.

Bei soviel Ruhe kann sich Angelina sicher optimal auf die anstehende Geburt ihres zweiten leiblichen Kindes einstellen - beziehungsweise des zweiten oder des zweiten und dritten, eine Zwillingsschwangerschaft wartet nach wie vor auf offizielle Bestätigung. Ob Brad und Angelina tatsächlich bis zur Niederkunft der Schauspielerin in Frankreich aufhalten werden, wie Gerüchte besagen, bleibt abzuwarten. Die Filmfestspiele von Cannes, bei denen Brad und Angelina auch im vergangenen Jahr um die Wette strahlten, beginnen jedenfalls in zwei Wochen und sind von Nizza aus in Nullkommanix zu erreichen.

cqu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche