Philipp Lahm, Claudia Schattenberg
© ddp Images Philipp Lahm, Claudia Schattenberg

Philipp Lahm Traumhochzeit in Bayern

Nationalspieler Philipp Lahm hat seine Freundin Claudia Schattenberg in einer intimen Zeremonie in Oberbayern geheiratet

Mit dem WM-Titel hat es leider nicht geklappt, glücklich ist Philipp Lahm aber trotzdem: Der Nationalspieler hat heute seine Freundin Claudia Schattenberg geheiratet. Die standesamtliche Trauung fand um zehn Uhr im oberbayrischen Aying, einer 4000-Seelen-Gemeinde in der Nähe von München, statt.

Von Promi-Hochzeit war jedoch keine Spur: Die Zeremonie wurde im kleinen Kreis von rund 20 Familienmitgliedern abgehalten. Aus Lahms beruflichem Umfeld waren lediglich Bayern-Spieler Andreas Ottl, mit dem der Profi-Sportler gut befreundet ist, und seine Freundin Veronika dabei. Gegenüber "Spiegel Online" verriet Bürgermeister Johann Eichler, der die standesamtliche Trauung vornahm: "Ich habe dem Paar viel Glück gewünscht. Es flossen Tränen".

Um 14 Uhr folgte dann der eigentliche Höhepunkt des Tages: Im fünf Kilometer entfernten Ortsteil Kleinhelfendorf fand die kirchliche Trauung statt. Lahms frisch angetraute Claudia fuhr im schwarz-blauen Maybach-Cabrio vor und wurde von ihrem Vater zum Altar begleitet. Weil Schattenberg katholisch, Lahm aber evangelisch ist, soll die Zeremonie laut "Abendzeitung" keine Messe, sondern ein "konfessionverbindender Wortgottesdienst" gewesen sein.

Nach der Zeremonie in Kleinhelfendorf ging es dann mit der Kutsche zurück nach Aying. Dort wird in der Brauereigaststätte ab 16.15 Uhr die Hochzeitsparty steigen.

Philipp Lahm und die Industriekauffrau Claudia Schattenberg kennen sich seit etwa zehn Jahren und sind seit zweieinhalb Jahren zusammen. Die Flitterwochen wollen die beiden in Griechenland verbringen.

aze

Philipp Lahm und seine Frau Claudia kommen freudestrahlend aus der Kirche.
© ddp ImagesPhilipp Lahm und seine Frau Claudia kommen freudestrahlend aus der Kirche.