Peter Lustig (†78)

"Löwenzahn"-Moderator ist tot

Trauer um "Löwenzahn"-Moderator Peter Lustig

Peter Lustig

Peter Lustig

Ganze Generationen kannten ihn als kauzig-sympathischen Moderator der Kindersendung "Löwenzahn". Von 1981 bis 2005 moderierte er die Sendung im ZDF. Mit einer blauen Latzhose bekleidet und in einem blauen Bauwagen erklärte er so 24 Jahre lang die Welt.

Peter Lustig und seine Frau Astrid Berge, 2012

Peter Lustig mit seiner Frau Astrid Berge

1984 erkrankte er an Lungenkrebs und musste sich mehreren Operationen unterziehen. In einer der Operationen wurde ihm dabei der linke Lungenflügel entfernt, weswegen ihm die Ärzte damals nur noch fünf Jahre zu leben gaben. Trotzdem entschied er sich dazu die Sendung fortzuführen.Durch seinen schlechter werdenden Gesundheitszustand zog sich letztendlich 2005 aus der Sendung zurück. Für seine besonderen Leistungen wurde ihm 2007 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Nun verstarb er im Alter von 78 Jahren - laut BILD im Kreise seiner Familie in Husum.

Er hinterlässt vier Kinder und neun Enkel.

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

65

Die "Löwenzahn"-Titelmeldodie weckt Kindheitserinnerungen:

Star-News der Woche