Pete Wentz
© Getty Pete Wentz

Pete Wentz Weg mit der Junggesellenbude

Pete Wentz trennt sich endlich von seiner Junggesellen-Bleibe in Los Angeles. Wird auch Zeit, immerhin ist der Musiker bereits seit Mai verheiratet

Songwriter, Bassist und Buchautor Pete Wentz kann sich endlich von seiner Junggesellen-Behausung in Los Angeles trennen. Zwar ist der 29-jährige bereits seit Mai mit Ashlee Simpson verheiratet, doch von der alten Bleibe hatte er sich bis dato noch nicht ganz verabschieden können.

Nun aber hat der Vater in spe sein Domizil in den Bergen über Hollywood auf den Markt geworfen, und das kann sich sehen lassen: drei Schlafzimmer, drei Badezimmer, ein Pool, ein Spa-Bereich und eine spektakuläre Aussicht auf die berühmten Buchstaben werden geboten. Preis? Nichtmals 1,2 Millionen Euro soll das 60 Jahre alte Gebäude kosten. Für dieses Schnäppchen findet sich sicher bald ein neuer Junggeselle, der sich auf eine wilde Zeit in den Hollywood Hills freuen darf.

sgr