Pete Doherty
© Getty Pete Doherty

Pete Doherty Nicht schon wieder, Pete

Nach dem Auftritt der Babyshambles traf Pete Doherty mal wieder seine Freunde von der Polizei

Nach seinem Auftritt beim "V"-Festival hatte der Skandal-Rocker sich zunächst noch intensiv der Zerstörung des Schlagzeuges gewidmet. Später setzte er sich mit illegalen Substanzen in seinen Wagen. Dumm nur, dass man als bekannter Drogenkonsument ab und zu Gefahr läuft, von der Polizei angehalten zu werden. Die englische Polizei machte kurzen Prozess und setzte den 28-Jährigen hinter Gitter. Dort wartet der Skandal-Sänger nun auf seine Anhörung. Offensichtlich ist sein Liebeskummer wirklich nicht sein größtes Problem.