Pete Doherty

Auf in ein neues Leben

Der skandalumwitterte Sänger der "Babyshambles" Pete Doherty scheint die Nase voll von seinem bisherigen Lebenswandel zu haben: Für den Neustart wirft er erstmal Ballast ab

Pete Doherty

Das sieht nach einem guten Start in ein drogen- und stressfreies Leben aus: hat erfolgreich seinen Drogenentzug hinter sich gebracht. Das Gericht hob jetzt die Bewährungsauflagen auf. Es vertraut , seine Therapie von nun an alleine durchzustehen. Bislang war der "Babyshambles"-Sänger bei seinem Kampf gegen die Drogen vom Gericht kontrolliert worden. Auch einen drogenfreien Auftritt mit seiner Band hat Pete schon erfolgreich absolviert und ist frohen Mutes, in Zukunft ohne illegale Substanzen auszukommen: "Mein Leben hat sich verändert," so der Sänger.

Auch an anderer Front wirft der 28-Jährige Ballast ab: Angeblich hat er sich von seiner Freundin, Model , getrennt. Diese hatte noch vor kurzem von Verlobung gesprochen und einen auffälligen Ring an entsprechendem Finger spazieren geführt. Jetzt soll aber alles schon wieder vorbei sein. Wie orf.at berichtet, sei für den von Liebeskummer geplagten Pete ohnehin nur ein Lückenbüßer gewesen. Man darf gespannt sein, ob Pete nun wieder um kämpfen wird. Vor Freunden hat der Sänger angeblich gesagt, er wolle seine Ex unbedingt wiederhaben.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche