Penélope Cruz Die nächste Muse, bitte

Regisseur Woody Allen hat anscheinend genug von Scarlett Johansson. Penélope Cruz wird die Hauptrolle in seinem nächsten Film übernehmen

Scarlett Johansson galt als aktuelle Muse des amerikanischen Regisseurs Woody Allen. Sie war der große Star seiner letzten filmischen Werke "Match Point" und "Scoop - Der Knüller". Doch scheinbar hat sich das Blatt gewendet: Allen hat eine neue Frau entdeckt, die er in seinen Werken in den Vordergrund stellen wird. Er hat sich dazu entschieden, die Hauptrolle in seinem neuen Film mit Penélope Cruz zu besetzen. Spanischen Medienberichten zufolge sollen die Dreharbeiten bereits im Sommer in Barcelona beginnen.

Die 34-jährige Schauspielerin galt in den vergangenen Jahren als Muse des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar. Cruz, die für ihre Rolle in "Volver" als beste Hauptdarstellerin für einen Oscar nominiert ist, hat sich in den letzten Jahren auch in den USA einen Namen gemacht. "Blow", "Vanilla Sky" oder "Sahara" - die Spanierin ist ein internationaler Leinwandstar und die Zusammenarbeit mit dem New Yorker Regisseur stellt für sie einen neuen Höhepunkt ihrer Karriere dar.

Der Titel der Tragikkomödie im Stile von "Match Point" steht noch nicht fest. Bekannt ist nur, dass Penélope sowohl Spanisch als auch Englisch sprechen soll. Woody Allen wird sich in Zukunft verstärkt auf Europa konzentrieren. Er begründete dies mit der Tatsache, dass das europäische Publikum seinen Werken gegenüber wesentlich aufgeschlossener wäre.