Paula Abdul
© Wireimage.com Paula Abdul

Paula Abdul Toter Fan vor der Tür

Sie war ein großer Fan von Paula Abdul. Jetzt wurde eine 30-Jährige tot in ihrem Auto vor dem Haus des Popstars gefunden

Nahe des Anwesens von Paula Abdul ist am Dienstagabend ein weiblicher Fan der Sängerin tot in ihrem Auto gefunden worden, meldet "AccessHollywood". Bislang ist weder die Todesursache noch der Name der 30-jährigen Frau bekannt gegeben worden.

Seitdem Paula vor acht Jahren in die Jury von "American Idol" gewählt wurde, nahm auch die bis dahin schwächelnde Popularität des - vor allem in den späten 80ern und frühen 90ern gefeierten - Popstars stetig wieder zu. Und so war auch den Eltern des jungen Fans bewusst, dass ihre Tochter Paula Abdul fast abgöttisch verehrt. "Unser Department erhielt einen Anruf vom Sheriff von Ventura County", berichtet Karen Smith, Pressesprecherin der Polizei in L.A., "die Eltern einer jungen Frau vermissten ihre Tochter und vermuteten sie in der Nähe von Paula Abduls Anwesen." Gegen 18 Uhr erreichte dann gestern Abend die LAPD ein Anruf des Nachbarschaftsbüros von Sherman Oaks, Kalifornien.

Als die Polizeikräfte eintrafen, fanden sie die Frau in ihrem Auto liegend. Filmaufnahmen die der Fernsehsender "Fox News 11" am Tatort drehte, zeigen Paula-Abdul-Sticker, die am Rückspiegel des Autos baumeln.

Die Sängerin selbst befand sich bei Aufnahmen für eine Episode der TV-Show, während sich der Vorfall in ihrer Wohngegend ereignete. Daher gibt es bislang auch noch keine Stellungnahme von Paula Abdul zu dem mysteriösen Tod ihres Fans.

dvo