Paul McCartney
© Getty Paul McCartney

Paul McCartney Für fleischlose Montage

Paul McCartney ist fest entschlossen, die Welt zu retten: Die Briten sollen ihn mit einem fleischlosen Montag bei diesem Vorhaben unterstützen

Paul McCartney ist schon seit langer Zeit bekennender Vegetarier und passionierter Klimaschützer. Nun ruft er seine britischen Landsleute auch zu ein wenig mehr Engagement auf und fordert einen fleischlosen Montag, um den Klimawandel zu stoppen. "Viele Leute gehen am Montag ins Fitnessstudio. Fleischlose Montage sind ein bisschen wie ein Studiobesuch, aber mit dem zusätzlichen Vorteil, den Planeten zu schützen", sagte der 66-Jährige dem Handelsmagazin "The Grocer".

Die Idee fleischloser Tage ist nicht neu. In Australien sei diese Methode sehr beliebt, seit die Menschen erkannt hätten, dass Rinderzucht und Fleischproduktion unter anderem wegen des hohen Ausstoßes von Treibhausgasen klimaschädlich seien.

jgl