Patrick Swayze
© Getty Images Patrick Swayze

Patrick Swayze Rückschlag

Patrick Swayze liegt zur Beobachtung im Krankenhaus. Der an Krebs erkrankte Schauspieler hat eine Lungenentzündung

Patrick Swayze musste sich am Freitag in ein Krankenhaus begeben, um sich dort aufgrund einer Lungenentzündung behandeln zu lassen. Wie das US-Magazin "People" berichtete, wollte der Schauspieler am Abend eigentlich vor Fernsehkritikern in Los Angeles über seine neue Serie "The Beast" sprechen. Der Chef des TV-Senders "A+E", auf dem die Serie ausgestrahlt wird, gab dann aber bekannt, der 56-Jährige liege im Krankenhaus. "Durch die Chemotherapie ist sein Immunsystem so geschwächt, dass er an einer Lungenentzündung erkrankt ist."

Erst am Mittwoch hatte Patrick Swayze in einem Fernsehinterview offen über seine Krebserkrankung gesprochen. "Sie können darauf wetten, dass ich durch die Hölle gehe. Und ich stehe erst am Anfang", sagte er der TV-Moderatorin Barbara Walters. Auf die Frage, wieviel Zeit im noch bleibe, antwortet der Schauspieler: "Fünf Jahre wären ein frommer Wunsch. Zwei Jahre sind möglich, wenn man den Statistiken glaubt."

rbr