Patrick Swayze
© Getty Images Patrick Swayze

Patrick Swayze Private Trauerfeier

Nachdem schon Patrick Swayzes Fans ihrem Idol in Lake Lure gedenken konnten, ist nun für Verwandte und Freunde eine Abschiedszeremonie geplant

Am 19. September hatten Fans die Gelegenheit, sich von Patrick Swayze zu verabschieden: Bei einer großen Gedenkfeier in Lake Lure, wo einst "Dirty Dancing" gedreht wurde, durften sie ihrem Idol noch einmal die letzte Ehre erweisen.

Am 4. Oktober findet eine private Trauerfeier für die engsten Vertrauten des verstorbenen Schauspielers bei den "Sony Studios" in Culver City statt, wie das "People"-Magazin schreibt. Anstelle von Blumenkränzen werden die Gäste gebeten, für die Krebsforschung zu spenden.

Unterdessen veröffentlichte die "Sun" Auszüge von Patricks Autobiografie. In dem Buch beschreibt der "Dirty Dancing"-Star seinen harten Kampf gegen den Krebs: "Ich war noch nicht bereit zu gehen und würde verdammt sein, wenn diese Krankheit mich mitnehmen würde, bevor ich nicht bereit war", zitiert ihn das Blatt.

Am Ende wurde Patrick Swayze von der heimtückischen Krankheit besiegt - im Herzen seiner Familie und Fans wird er jedoch immer weiterleben.

jan