Patrick Swayze
© Getty Images Patrick Swayze

Patrick Swayze Intime Gedenkfeier

Genau so hätte es Patrick Swayze gewollt: In einer Gedenkfeier nach alter Reitertradition haben Freunde und Angehörige von dem verstorbenen Schauspieler Abschied genommen

Er liebte das naturverbundene Leben auf seiner Ranch und diese Liebe sollte am Sonntag (4. Oktober) auch im Mittelpunkt der Gedenkfeier für Patrick Swayze stehen:

Weit über hundert Familienangehörige und Freunde, darunter Whoopi Goldberg, kamen zusammen, um ein letztes mal Abschied von dem an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorbenen Schauspieler zu nehmen. Sie wurden von einem reiterlosen Schimmel begrüßt, in dessen Steigbügel die Stiefel von Patrick Swayze steckten - mit der Stiefelspitze in Richtung Hinterteil des Tieres. "Das ist eine alte Reitertradition", erklärte eine Quelle die Geste auf "people.com".

Und so wurden im Rahmen der Trauerfeier in Culver City später dann auch viele Fotos von Patrick beim Reiten sowie ein Tribute-Video gezeigt. Verschiedene Ansprachen und professionelle Tanzperformances rundeten die Gedenkfeier ab, die Patrick Swayzes Ehefrau Lisa Niemi zu seinen Ehren organisiert hatte.

gsc