Patrick Swayze
© Getty Patrick Swayze

Patrick Swayze Diagnose Krebs

Das US-Klatschblatt "National Enquirer" schockt mit einem Bericht über Patrick Swayze: Der Schauspieler soll nur noch fünf Wochen zu leben haben, er leidet an aggressivem Krebs der Bauchspeicheldrüse

Einem schockierenden Bericht des "National Enquirer" zufolge soll Patrick Swayze sterbenskrank sein. Das US-Klatschblatt berichtet, dass der "Dirty Dancing"-Star nur noch fünf Wochen zu leben habe. Bereits im Januar soll bei dem 55-Jährigen Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden sein, der nun auch auf andere Organe übergegriffen habe. Da sein Körper nicht ausreichend auf die aktuelle Chemotherapie reagiere, hätten ihm die Ärzte nun mitgeteilt, dass es nur noch wenig Hoffnung für ihn gäbe.

Einige Stunden, nachdem die Meldung herauskam, bestätigte die Sprecherin des Schauspielers, Annett Wolf, den Krankenhausaufenthalt. Gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" sagte sie: "Patrick will seinen normalen Lebensrhythmus beibehalten." Auch sein Arzt, George Fisher, meldete sich zu Wort: "Patrick reagiert sehr gut auf die Behandlungen". Wie schnell die sehr aggressive Krebsart Swayze töten könnte, bleibt aus Ärztesicht weiter unklar.

Der Schauspieler soll mittlerweile rund zehn Kilo abgenommen haben und künstlich ernährt werden. Seine Ehefrau, Lisa Niemi, soll ihm im Krankenhaus zur Seite stehen. Das gemeinsame Flugzeug der beiden Hobbypiloten wurde am Flughafen, ganz in der Nähe der Klinik, gesichtet.