Patricia Arquette
© Getty Images Patricia Arquette

Patricia Arquette Eheaus

Patricia Arquette hat die Scheidung eingereicht. Damit hat die Ehe mit Schauspieler Thomas Jane keine drei Jahre gehalten

Und wieder ein Eheaus in Hollywood: Schauspielerin Patricia Arquette hat nach gut zweieinhalb Jahren die Scheidung von Kollege Thomas Jane eingereicht. Die 40-Jährige gab als Grund "unüberwindbare Differenzen" an. Jetzt kämpft sie für das alleinige Sorgerecht für Tochter Harlow, 5 Jahre. Jane soll ein Besuchsrecht eingeräumt werden.

Laut Gerichtsunterlagen steht der genaue Scheidungstermin noch nicht fest. Erst im Mai 2006 hatte das Paar geheiratet. Kennen lernten sie sich fünf Jahre zuvor durch Freunde. Unterhaltsansprüche wird Patricia Arquette nicht an Thomas Jane stellen, möchte im Gegenzug aber auch selbst nicht zur Zahlung verpflichtet sein.

mku