Patricia Arquette

Zweite Trennung

Patricia Arquette und ihr Mann Thomas Jane gehen getrennte Wege - schon zum zweiten Mal

Thomas Jane, Patricia Arquette

Thomas Jane, Patricia Arquette

Nun wollen sie doch nicht mehr: und ihr Ehemann haben sich wieder getrennt. Im Januar 2009 hatte die Schauspielerin die Scheidung eingereicht und damals "unüberwindbare Differenzen" als Grund angegeben. Im Juli desselben Jahres kam dann die Entwarnung: Keine Scheidung, sondern große Versöhnung und der Wille, gemeinsam an der Ehe zu arbeiten.

Leider hat das nicht geklappt. Der Sprecher des Paares betonte laut "People" in seiner Erklärung jedoch, dass die und im Guten auseinandergegangen sind. "Die Trennung ist vollkommen freundschaftlich und ihr Hauptaugenmerk ist ihre Tochter. Sie bitten darum, dass ihre Privatsphäre in dieser Zeit respektiert wird." Laut einiger Medienberichte soll die 42-Jährige bereits die Scheidungspapiere eingereicht haben.

Patricia Arquette und Thomas hatten sich 2001 kennengelernt und 2006 in Italien geheiratet. Ihre gemeinsame Tochter Harlow Olivia Calliope kam bereits im Jahre 2003 auf die Welt.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche