Patchwork-Familien

Ab jetzt nur noch mit Anhang

Sie haben den Mann fürs Leben gefunden, den Traummann schlechthin. Und er bringt etwas mit, wonach sich Stars wie Sienna Miller und viele andere sehnen: Kinder. Gala befragte zwei Experten, wie Frauen das Patchwork-Familienleben in den Griff bekommen

So sieht's aus bei , 28: Die Mutter der Kinder kontrolliert jeden Schritt


Eigentlich wäre mit Lover , 37, und seinen drei Kindern Rafferty, 13, Iris, 9, und Rudy, 7, alles paletti - wenn nur deren Mutter , 45, nicht jede Aktion mit Argusaugen beobachten würde. So beschwerte sie sich sofort via , als die Zweit-Mama Tochter Iris spontan die Haare kurz schneiden ließ.

Die Lösung


Von eigenmächtigem Handeln beim Nachwuchs des Partners rät auch Psychologe dringend ab: "Wichtig ist, sich immer bewusst zu machen, dass man nicht die leibliche Mutter der Kinder ist. Deshalb sollte man sich lieber ein bisschen zurückhalten und grundsätzliche Fragen vorab mit den Eltern klären", so der Experte. Um das Verhältnis zwischen den beiden Frauen zu verbessern, sei der Vater gefragt - er sollte bei Gesprächen zu dritt Frieden stiften.

So sieht's aus bei , 24: Frisch verheiratet - und sein Spössling ist immer dabei


Kürzlich krönte sexy Meg ihre On-Off-Beziehung mit , 37, mit einer romantischen Trauung auf Hawaii. Auch Stiefsohn Kassius, 8, war dabei. Eine Zeit der großen Gefühle, die - bei aller Liebe zu dem Jungen - gern exklusiv mit ihrem Ehemann genießen würde.

Die Lösung


Psychologe Michael Thiel weiß, wie man den Familienfrieden erhält und trotzdem Quality-Time als Paar durchsetzt: "Man muss dem Nachwuchs deutlich machen, dass es auch ein Eigenleben der Eltern gibt. Das Kind muss verstehen, dass es nicht immer gleich an der Reihe ist - es sollte lernen, sich allein zu beschäftigen." So klappt's auch mit dem ersehnten eigenen Baby ...

So sieht's aus bei , 31: Die Teenager-Tochter aus erster Ehe bockt


Sie kommt momentan überhaupt nicht mit Cruise' Adoptivtochter Isabella, 17, zurecht, die mit in der Familienvilla lebt. "Bella gerät ständig mit aneinander", berichtet ein Insider. Der Grund: Das Mädchen möchte sich von der Ersatzmutter nichts mehr sagen lassen und drängt darauf, zu ihrer leiblichen Mutter ziehen zu dürfen. Zudem fühlt sie sich gegenüber Katies Tochter Suri, 4, zurückgesetzt.

Die Lösung


, der in Hannover das Institut für Kinderpsychologie und Lerntherapie leitet, zeigt Verständnis: "Zunächst einmal sollte sich die Stiefmutter fragen, was schiefläuft und weshalb sich das Mädchen bei ihr so unwohl fühlt. Das Beste wäre sicher, sie zur Mutter ziehen zu lassen." Weshalb das Kind ausgerechnet jetzt zurück zur Mutter möchte? Das sei nicht ungewöhnlich, erläutert Bergmann: Grundsätzlich habe er die Erfahrung gemacht, dass sich Jugendliche kurz vor dem Erwachsenwerden häufig nach dem Elternteil sehnen, bei dem sie nicht ständig leben.

"Sam ist ein Schatz", schwärmt Hilary Swank vom Sohn ihres Lebensgefährten John Campisi, hier bei einem Basketballspiel der L. A

"Sam ist ein Schatz", schwärmt Hilary Swank vom Sohn ihres Lebensgefährten John Campisi, hier bei einem Basketballspiel der L. A. Lakers.

So sieht's aus bei , 36: Ein offenes Wort zuviel - und schon hagelt es Schelte


Arglos plauderte die Schauspielerin in der US-Zeitschrift "Marie Claire" aus, dass sie vor dem sechsjährigen Sohn ihres Lebensgefährten , 36, öfter nackt herumläuft. In den USA brach daraufhin ein Sturm der Entrüstung los: Die Entwicklung des Kindes könne gestört werden, so der Tenor in etlichen Medien.

Die Lösung


Experte Thiel beschwichtigt: "Elternsein heißt immer, sich besserwisserischen Beurteilungen auszusetzen. Man sollte allerdings so selbstbewusst sein zu sagen: Ich kenne das mir anvertraute Kind und weiß, was gut für es ist. Kritik kann man sich anhören und auch annehmen - aber immer unter dem Gesichtspunkt, wer sie äußert und ob es derjenige auch wirklich gut mit mir meint." Hilary Swank jedenfalls läuft immer noch hüllenlos durchs Haus.

Der erste gemeinsame Urlaub von Guy Ritchie, Rocco und Guys neuer Freundin Jacqui Ainsley klappte schon sehr gut.

Der erste gemeinsame Urlaub von Guy Ritchie, Rocco und Guys neuer Freundin Jacqui Ainsley klappte schon sehr gut.

So sieht's aus bei , 28: Seine Ex ist ein Superstar und verwöhnt die Kids - mithalten unmöglich


Seit April ist das mit Regisseur Guy Ritchie, 41, liiert. Mit scheint sich tatsächlich seine erste feste Beziehung seit der Trennung von Superstar Madonna, 52, anzubahnen. So war seine Freundin Ende Juli beim Jachturlaub mit Sohn Rocco, 9, mit von der Partie und bespaßte den Kleinen und seine mitgereisten Freunde bei ausgiebigen Wasserspielen.

Bruce Willis + seine Töchter

Patchwork-Glück - von Demi Moore bis Emma Heming

26. Juni 2017  Daddy Cool: Mit seinen Töchtern Mabel und Evelyn und seiner Frau Emma Heming macht Bruce Willis einen Ausflug in den Streichelzoo von Santa Monica. 
26. Juni 2017  Besonders die kleine Evelyn freut sich auf die Tiere.
18. Juni 2017  Emma Heming feiert mit ihren Liebsten ihren 39. Geburtstag. 
18. Juni 2017  Bruce Willis und seine Töchter haben sogar eine Geburtstagstorte gebacken. 

81

Die Lösung


Kinder, die von der eigenen Mom Luxusgeschenke und Jetset-Leben gewohnt sind, sollte man mit Zeit und Action verwöhnen, rät Experte Michael Thiel: "Der richtigen Mutter nachzueifern ist schlecht. Besser sollte man seine eigene Nische bei den Kindern finden und diese leben. Im besten Fall entwickeln die Kinder das Gefühl, dass sie eine Bezugsperson hinzugewonnen haben."

2007 war Cameron (r.) noch frei. V. l.: Michael Douglas, Carys, Catherine Zeta-Jones und Dylan. Im Hintergrund Camerons Freundin

2007 war Cameron (r.) noch frei. V. l.: Michael Douglas, Carys, Catherine Zeta-Jones und Dylan. Im Hintergrund Camerons Freundin Kelly Sott, die bis März dieses Jahres wegen Drogenschmuggels im Gefängnis saß.

So sieht's aus bei , 40: Alles dreht sich nur noch um das Sorgenkind


Seit Jahren steht Cameron, 31, der drogensüchtige und jetzt inhaftierte Sohn aus der ersten Ehe von Michael Douglas, 65, im Mittelpunkt. Der Schauspieler gibt sich die Mitschuld am Schicksal seines Ältesten: Weil er ihn als Kind vernachlässigt habe, sei dieser abgestürzt. Seit Cameron im Gefängnis sitzt, sorgt sich der Vater, dass sein Sohn von Mitgefangenen gemobbt wird - und hat kaum noch den Kopf frei für Carys, 7, und Dylan, 10, aus der Ehe mit Catherine Zeta-Jones.

Die Lösung


Psychologe Michael Thiel empfiehlt, viel Verständnis für die Nöte des gestressten Partners zu zeigen: "Es geht darum, seine Sorgen zu teilen und ihn zu unterstützen. Als zweiten Schritt sollte man ihm deutlich machen, wie wichtig es ist, dass die Fehler, die er beim ersten Kind gemacht hat - etwa wenig Liebe und Zeit - nicht noch einmal passieren, damit sich das Ganze im schlimmsten Fall nicht wiederholt."

So sieht's aus bei Gisele Bundchen, 30: Seine Ex ist immer noch eifersüchtig


Zweieinhalb Monate datete das Model den Footballstar Tom Brady, 32, - da verkündete dessen Ex-Freundin Bridget Moynahan, sie sei von ihm schwanger. Liebend gern hätte die Verflossene ihren Tom wieder zurückgenommen, doch er blieb bei Gisele. Die begann gleich nach der Geburt von Baby John, heute 2, sich mit um ihn zu kümmern, bezeichnete ihn in einem Interview gar als "ihren Sohn" - was die leibliche Mutter in Rage brachte. Gisele und sie geraten auch heute noch öfters aneinander.

Die Lösung


Psychologe Thiel erklärt die wichtigste Grundregel: "Auf keinen Fall anfangen, auf dem Rücken des Kindes Neid- oder Konkurrenzgefühle auszutragen. Tabu ist, über die andere Mutter schlecht zu reden. Zum Wohle des Kindes, das ja beide liebt, sollten die Frauen ihren Stolz herunterschlucken, sich häufiger austauschen und gemeinsame Erziehungsrichtlinien festlegen." Also nix mit Süßigkeiten-Orgien bei der einen Mom, von denen die andere nichts weiß!

So sieht's aus bei Sandra Bullock, 46: Trotz Trennung soll der Kontak zu den Kindern entspannt bleiben


Im März brach die Welt der frisch gekürten Oscar-Preisträgerin zusammen: Ehemann Jesse James, 41, entpuppte sich als notorischer Lügner und Betrüger, die Scheidung folgte Ende Juni. Mit seinen drei Kindern Chandler, 15, Jesse Jr., 12, und Sunny, 6, aus vorherigen Ehen telefoniert die Schauspielerin trotz alledem regelmäßig. Vor allem die Jüngste, Sunny, aus Jesses Ehe mit dem Pornostar Janine Lindemulder, hängt sehr an Sandra und vermisst die Ersatzmutter.

Die Lösung
Kinderpsychologe Wolfgang Bergmann warnt: "Der übelste Fehler wäre, den Vater bei den Kindern schlecht zu machen. Das Zerrissenheitsgefühl, das alle Scheidungskinder haben, würde dadurch intensiviert." Und Michael Thiel erklärt: "Für die Kinder bleibt die verloren gegangene Zweitmutter weiterhin ein Fels in der Brandung - genau deshalb sollte sie das Recht einfordern und nutzen, die Kinder weiter sehen zu dürfen." Genau das hat Sandra Bullock vor.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche