Camilla Parker-Bowles
© Wireimage.com Camilla Parker-Bowles

Parker-Bowles Feuchte Feuertaufe

Als wäre die erste Schiffstaufe nicht schon aufregend genug, passierte Camilla Parker-Bowles auch noch ein kleines Missgeschick

Das hätte sich Camilla Parker-Bowles sicherlich anders vorgestellt: Charles' Lebensgefährtin taufte jetzt ihr erstes Schiff, den Luxusdampfer "Queen Victoria". Die Zuschauer waren zunächst etwas irritiert, schließlich nimmt sonst die Queen höchstpersönlich diese Zeremonien vor. Aber diesmal war Camilla an der Reihe.

Sie schwang die Champagnerflasche und... ließ es leider nicht krachen. Die Herzogin hatte sich mit strahlendem Lächeln bereits wieder zu den wartenden Zuschauern umgewandt, als sie störte, was sie nicht hörte: Das erhoffte Klirren des Glases blieb aus. Fast schon traurig baumelte die Veuve-Clicquot-Flasche an der Schiffseite. Einige Sekunden unangenehmes Schweigen vergingen, bevor sich ein rettender Helfer erbarmte und eine zweite Flasche von Hand an der Steuerbord-Seite zerschellen ließ. Wie gut, dass nichts dem Zufall überlassen wurde und somit Camillas feuchte Feuerteufe doch noch ein gutes Ende nahm.

Camilla Parker-Bowles und Prinz Charles bei Camillas erster Schiffstaufe
© Wireimage.comCamilla Parker-Bowles und Prinz Charles bei Camillas erster Schiffstaufe