Paris Hilton
© Wireimage.com Paris Hilton

Paris Hilton Wieder eingesperrt

Paris Hilton begibt sich anscheinend wieder in Gefangenschaft. Doch diesmal sollte ihr Aufenthalt um einiges luxuriöser werden als ihr Besuch im Gefängnis

Kaum hat Paris Hilton ihre Gefängnis-Strafe abgesessen, da überlegt sie, schon wieder von der Oberfläche zu verschwinden. Laut der britischen Zeitung "The Sun" möchte das Partygirl in das britische Big Brother-Haus einziehen, allerdings nur, wenn die Bezahlung stimmt. Angeblich wurden ihr über 400.000 Euro angeboten, wofür sie drei Wochen lang rund um die Uhr im Fernsehen zu sehen sei. Keine schlechte Summe für tägliches Faulenzen vor der Kamera und zudem ihre Spezialität. Und außerdem möchte Paris wohl ihr Image in Großbritannien ein wenig aufpolieren. Sie möchte den Zuschauern beweisen, dass sie gar nicht die verzogene Göre ist, als die sie immer dargestellt wird.