Paris Hilton
© Wireimage.com Paris Hilton

Paris Hilton Wieder ans Mikrofon

Nach dem Flop ihres ersten Albums, wagt sich Paris Hilton nun wieder ins Aufnahmestudio. Mit Freund Benji Madden produziert sie einen Song

Ohje, Paris Hilton hat uns schon einen Sommer lang mit ihrem Gesang gequält. Vor zwei Jahren floppte ihr Album. Doch die Hotelerbin will es wieder tun - gemeinsam mit ihrem Freund, dem "Good Charlotte"-Musiker Benji Madden, möchte sie einen Song aufnehmen.

"E!Online" erzählte Paris, dass sie mit Benji in ihrem Tonstudio arbeitet. Dieses habe sie sich extra für zuhause angeschafft. Ihr Freund und sie schrieben dort an einem Titelsong für ihre kommende MTV-Show "My Best BFF", in der Paris nach einer neuen besten Freundin und einem neuen besten Freund sucht.

"Benji und ich arbeiten hart daran", erzählte das blonde Medienwunder. "Er hilft mir beim Schreiben des Textes, und ich singe."

Dies soll nur der Anfang sein. Paris will nämlich ein neues Album aufnehmen und berichtet: "Definitiv, ich werde ein weiteres Album herausbringen, ich weiß nur noch nicht, wann. Ich habe nur diesen Sommer frei, danach werde ich eine weitere Staffel für BFF filmen. Aber ich will auf jeden Fall ein neues Album machen."

Ist nur zu hoffen, dass ihr Musikerfreund Benji ein wenig von seinem musikalischen Talent auf Paris abfärben lässt.

rbr