Paris Hilton und Paris Katherine Jackson
© Getty Images Paris Hilton und Paris Katherine Jackson

Paris Hilton Michaels Tochter heißt wie ich

Paris Hilton hat verraten, dass Michael Jackson seine Tochter Paris Katherine offenbar nach ihr benannt hat

Viele haben sich vielleicht schon gefragt, warum Michael Jacksons Tochter Paris Katherine eigentlich Paris mit erstem Vornamen heißt. Das Geheimnis lüftete nun ihre Namensvetterin Paris Hilton - Michaels Tochter wurde offenbar nach ihr benannt. "Michael fand den Namen Paris schon immer toll ... Als er seine Tochter bekam, fragte er meine Mutter, ob es okay wäre - natürlich sagte sie ja", so Paris kürzlich in einem TV-Interview.

Paris Hiltons Mutter Kathleen - genannt Kathy - und Michael waren laut Paris offenbar schon seit der Schulzeit befreundet. Auch, wenn der damalige Kinderstar Michael nicht immer viel Zeit für die Schule gehabt und oft auch Privatunterricht bekommen haben dürfte. "Meine Mutter und Michael gingen zusammen zur High School und sie waren beste Freunde seit sie 13 waren", so Paris weiter. "Ich kannte Michael sehr gut ... Er war wie ein Onkel für mich."

Deshalb ist Paris auch für Paris da: "Ich finde, sie ist ein wunderschönes kleines Mädchen und ich bin sehr stolz, dass wir denselben Namen haben."

Die Tradition mit der Namens-Übernahme soll angeblich auch Paris Hiltons schwangere Ex-beste-Freundin Nicole Richie pflegen. Michael Jackson war immerhin ihr Patenonkel. Wie das US-Klatschmagazin "Star" berichtet, will Nicole Richie ihr noch ungeborenes Kind nach Michael Jackson benennen: Michael für einen Jungen und Michelle, falls es ein Mädchen wird.

Das Blatt zitiert einen Bekannten: "Nicole hat ihn sehr geliebt. Sie hatte erst nicht geplant, das Baby nach ihm zu benennen - aber jetzt denkt sie, es sei passend."

jwa