Paris Hilton
© WireImage.com Paris Hilton

Paris Hilton Hilton lässt sich verloben

Paris Hilton ist in Sachen Selbst-Vermarktung nicht zu schlagen: Gerade inszeniert sie ein großes Rätselraten um eine angebliche heimliche Verlobung mit Doug Reinhardt - sie hält dabei die Fäden in der Hand

Klingt wie eine klassische Inszenierung durch Miss Hilton: Am Wochenende nahm Paris Hilton, 28, einen Preis beim "Hearts of Hope"-Galadinner in Los Angeles entgegen. In ihrer Dankesrede sprach sie einen Satz, der viel Raum für Interpretationen lässt: "Ich möchte auch meiner zukünftigen Schwägerin Casey Reinhardt danken." Das ist Dougs Schwester, Doug Reinhardt, 24, ist Paris' aktueller Wieder-Freund.

Nun kann man natürlich auch eine zukünftige Schwägerin sein, wenn sich ein Paar nur mit ganz abstrakten Hochzeitsplänen trägt. Die Agentur "Bang" zitiert die Hilton im Januar mit der Ankündigung "Ich möchte die Hochzeit in 2010 nicht ausschließen. So gut, wie es zwischen uns läuft, sehe ich momentan eine sehr leuchtende und glückliche Zukunft vor uns liegen.".

Paris hat sich jedoch zeitgleich auch noch mit einem Stapel Brautmagazine unter dem Arm in einem Laden fotografieren lassen. Zuviel, um wahr zu sein? Ob Paris Hilton wirklich verlobt ist, das in Zukunft sein wird oder vielleicht einfach nur den Launch einer eigenen Kollektion von Verlobungsringen plant - sie wird es uns sicherlich wissen lassen.

cfu

Paris Hilton lässt sich beim Brautmagazin-Kauf fotografieren.
© ReflexParis Hilton lässt sich beim Brautmagazin-Kauf fotografieren.