P. Diddy Vaterfreuden in Stereo

Puffy wird nochmal Papi: Seine Freundin Kim hat zwei gesunde Mädchen zur Welt gebracht

Frühe Bescherung bei P.Diddy: Kim Porter, die Freundin des Musikers, hat eineiige Zwillinge zur Welt gebracht. Sean Combs, so heißt das Ein-Mann-Musikunternehmen bürgerlich, flog im Privatjet zur Entbindung der Mädchen aus Kanada ein. Dort war er wegen Dreharbeiten zu seinem Film "A Raisin In The Sun". Sein Sprecher: "Diddy hat sein Weihnachtsgeschenk schon bekommen, Kim und den Kindern geht es großartig." Das erste Baby kam Donnerstag früh um 7:56 Uhr, das zweite zwei Minuten später. Ausgefallene Namen gibt es auch schon: Das ältere Mädchen wird D'Lila Star heißen - nach Kims Großmutter - und das jüngere Jessie James, nach P.Diddys Oma.