P. Diddy: Sean "Diddy" Combs, Justin Combs
© WireImage.com Sean "Diddy" Combs, Justin Combs

P. Diddy Krasser Ausraster

P. Diddy soll auf den Footballtrainer seines Sohnes Justin Combs losgegangen und daraufhin von der Uni-Polizei festgenommen worden sein

Der Bad Boy macht seinem Namen alle Ehre: Wie "tmz.com" berichtet, hatte P. Diddy eine heftige Auseinandersetzung mit dem Footballtrainer seines Sohnes Justin Combs. Der Rapper soll sich sogar im Uni-Knast befinden.

Demnach war der 45-Jährige am Montag auf den Campus der UCLA, der Universität von Los Angeles in Kalifornien, gekommen, um sich das Footballtraining seines Sohnes anzuschauen, der als Verteidiger im Team spielt. Doch angeblich habe der Trainer seinen Spross zu hart rangenommen. Der als Sean Combs geborene Musiker und Produzent rastete daraufhin völlig aus.

Er griff zur Waffe

Mit einer Kugelhantel soll er auf den Trainer losgegangen sein, sodass die Campus-Polizei eingeschaltet werden musste. Diese habe "Us Weekly" mittlerweile bestätigt, dass der Ex von Jennifer Lopez festgenommen worden sei - wegen des Verdachts, einen tätlichen Angriff mit einer tödlichen Waffe durchgeführt zu haben.

Erst einen Tag zuvor - am Vatertag - hatte P. Diddy einen Schnappschuss von einem glücklicheren Footballmatch gepostet. Darauf hat er die Arme um seine Söhne Justin und Christian gelegt. Alle lachen in die Kamera. Grund zur Freude hatte P. Diddy da noch: Die Väter hatten in dem Spiel gegen ihre Söhne gewonnen.

Jennifer Lopez: Testen Sie Ihr Star-Wissen
Frage 1 von 10

Wie alt war Jennifer Lopez, als sie begann, Tanz- und Gesangstunden zu nehmen?