P. Diddy alias Sean Combs

Strahlend weiße Partynacht

Rapper Sean Combs lud auch in diesem Jahr wieder viele Stars zu seiner "White Party" ein

Sean Combs

Sean Combs

Wenn P. Diddy alias Puff Daddy alias Sean Combs zu seiner legendären jährlichen "White Party" einlädt, kommen die Stars in Scharen. Und so tummelten sich auch am Samstag (4. Juli) wieder jede Menge namhafter Stars auf dem Event.

Charity

White Party / Malaria No More

Hier soll die "White Party" also steigen: In einer Privat-Villa in Beverly Hills.
Die Gäste genießen die entspannte Atmosphäre zusammen mit Ashton Kutcher und Demi Moore.
Die Gastgeber mit Dame: Ashton Kutcher, Demi Moore und Sean "Diddy" Combs.
Mutti ist die Beste: Sean Combs mit seiner Mutter Janice.

22

Der zweite Host der Party Ashton Kutcher kam selbstverständlich mit Frau Demi Moore zu der Veranstaltung und mischte sich unter Stars wie Tara Reid, Nicole Scherzinger, Khloe Kardashian, Mariah Carey und Nick Cannon. Sogar Rihannas Exfreund Chris Brown wagte sich wieder unter Leute und feierte ausgelassen mit. Und eines hatten alle Stars gemeinsam - sie kamen in Weiß, so wie das Motto der Party es verlangte.

Die Einnahmen des Events wurden "Malaria no More" gespendet, einer Organisation, die sich gegen die Tropenkrankheit Malaria stark macht.

Wie immer auf Sean Combs legendärer Feier, wurde auch in diesem Jahr bis in die frühen Morgenstunden gefeiert - die letzten Gäste gingen um 7 Uhr.

rbr

Star-News der Woche

Gala entdecken