Owen Wilson, Woody Harrelson
© WireImage.com Owen Wilson, Woody Harrelson

Owen Wilson + Woody Harrelson Übermut tut selten gut

Owen Wilson und sein Kumpel Woody Harrelson sind in Sachen Männerurlaub echte Profis. Ihre wilden Wasserspiele in Italien endeten für Woody nun allerdings mit einem blauen Auge

Seit Jahren gehen Owen Wilson und sein Kumpel Woody Harrelson durch dick und dünn - sie verbindet eine der wenigen waschechten Männerfreundschaften in Hollywood. Und was gibt es Schöneres, als mit seinem besten Freund im Urlaub mal wieder so richtig sorglos herumzublödeln?

Die beiden Schauspieler nehmen sich regelmäßig ihre Auszeiten und reisen zusammen an die schönsten Fleckchen der Erde. Derzeit planscht das Duo in Italien - und wurde durch die sommerlichen Temepraturen reichlich übermütig: Auf ihrer XL-Schwimminsel lieferte es sich eine Wrestlingeinlage, die natürlich zu einem unkontrollierten Sturz ins kühle Nass führte. Dort ging die testosterongetriebene Rangelei munter weiter, bis Owen Woody vesehentlich am linken Auge erwischte: Auf einen Schlag war Schluss mit lustig - an Land kühlte der 47-Jährige sein lädiertes Gesicht, Owen saß neben ihm und zog ein betrübtes Gesicht.

Doch wie man das Gespann kennt, wird ihnen ein blaues Auge die Laune nicht lang vermiesen. Die gemeinsamen Reisen sind seit Jahren fester Bestandteil ihrer Freundschaft: Als Owen Wilson im August 2007 einen Selbstmordversuch unternahm, war Woody Harrelson einer der ersten an seinem Krankenbett und versuchte schon im Dezember, seinen angeschlagenen Kumpel mit einer Reise durch Peru auf andere Gedanken zu bringen - mit Erfolg: Inzwischen kann Owen sein Leben wieder in vollen Zügen genießen.

gsc