Danny Boyle
© Getty Images Danny Boyle

Oscar 2009 - Danny Boyle Nicht ohne meinen Oscar

Der Oscar-Abräumer Danny Boyle zeigt seinen Oscar gern und oft herum, wodurch das gute Stück nach und nach Schaden nimmt. Nun nahm er seine Siegestrophäe sogar mit in den Pub

Ein großes Widersehen mit Familienmitgliedern und Freunden gab es, als der achtfache Oscar-Gewinner Danny Boyle ("Slumdog Millionaire") in seine Heimatstadt Manchester zurückkehrte. Erste Anlaufstelle war die Stammkneipe "St Mary's Social Club" in Radcliffe, die er sogar in seiner Dankesrede erwähnt hatte - immer dabei natürlich die begehrte Oscar-Trophäe.

Wie der "Telegraph" berichtet, habe der Oscar nach Aussagen des Regisseurs schon ein wenig Schaden vom ständigen Herumzeigen genommen, obwohl er sie mit äußerster Vorsicht in einer speziellen Verpackung transportiere. Gut zu wissen: Jede Trophäe ist von der Academy of Motion Picture Art and Sciences so versichert, dass bei Beschädigung sofort eine neue angefordert werden kann. Da kann Danny Boyle seine Trophäe ja beruhigt noch weiter in der Welt präsentieren.

lha