Orlando Bloom
© Wireimage.com Orlando Bloom

Orlando Bloom Ganz nah dran an Orlando

Fans aufgepasst: Orlando Bloom gibt es ab Juli auf der Bühne - und somit fast schon zum Anfassen nah

Wer seufzt, weil eine Kinoleinwand und tausende Kilometer zu viel Abstand zu Piratenschnuckel Orlando Bloom sind, kann sich freuen. Der 30-Jährige hat nach dem großen Spektakel bei den Dreharbeiten zu Mehrteilern wie "Herr der Ringe" und "Fluch der Karibik" nämlich Lust auf ein paar Wochen Schauspielerleben der simpleren Art - beim Theater. Das meldet das Branchenblatt "Variety".

Im Londoner Westend wird Orly in einem Stück auf der Bühne stehen, dass sich mit drei Brüdern beschäftigt, die zum 40. Hochzeitstag ihrer Eltern nach hause zurückkehren. "In Celebration" heißt das Stück, das vermutlich ab Anfang Juli zu sehen sein wird. Eine Heimkehr ist das auch für den vielbeschäftigten Star - sowohl auf seine Geburtsinsel als auch in die Stadt, in der er bis zum Jahr 1999 die Guildhall School of Music and Drama besuchte.

Der amerikanische Celebrity-Blog perezhilton.com beklagt allerdings, dass eine wichtige Frage noch nicht geklärt sei: Ob Orlando es seinem Kollegen Daniel Radcliffe, besser bekannt als "Harry Potter", gleichtun wird, der in seinem Westend-Bühnenauftritt in diesem Jahr zur Freude der Fans einen Nacktauftritt hat.