Orlando Bloom

Gestatten, Herzog Orly

Da freuten sich die deutschen Filmfans: Orlando Bloom zeigte sich am Set seines Film "Die drei Musketiere" in Würzburg im historischen Kostüm

Orlando Bloom

Als verwegener Held in "Fluch der Karibik" gefiel uns schon recht gut, aber es geht noch besser: Anfang der Woche präsentierte sich Orly erstmals als Herzog von Buckingham im historischen am Filmset von "Die drei Musketiere" in Bayern.

Sexy sah er aus, als er in voller Montur über den Vorplatz der Würzburger Residenz stiefelte. Da blieb ein Schreikonzert von weiblichen Fans, die sich am Rande des Geschehens postiert hatten, natürlich nicht aus. Doch die Mühe ist vergebens! Zur Erinnerung: Orlando ist frisch verheiratet und wird demnächst Vater. Bei einer Pressekonferenz im August verriet er, dass er neben den Dreharbeiten soviel Zeit wie möglich mit seiner Frau verbringen wolle: "Ich werde so oft es geht nach Hause gehen. wird auch hier in sein. Ich bin schon ganz aufgeregt."

Neben Orlando Bloom stehen auch (Kardinal Richelieu), (D'Artagnan), Matthew MacFadyen (Athos), (Porthos), (Aramis) und (M'lady De Winter) in Deutschland vor der Kamera.

drehte gestern ihre erste Szene mit Christoph Waltz: "Ich habe mich gerade in mein Kostüm gequetscht und kann kaum atmen", schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite. "Aber ich bin bereit, meine ersten Aufnahmen mit Christoph Waltz zu machen. Los geht's!"

Zwei Drittel des Films werden in gedreht, der Rest in den Fimstudios in Potsdam-Babelsberg. Wer Orlando Bloom, Milla Jovovich, Christoph Waltz oder einen der anderen 3-Musketiere-Darsteller gerne einmal live sehen möchte, der sollte sich schnell nach Süddeutschland begeben.

jgl

In voller Montur stiefelt Orlando Bloom über den Vorhof der Würzburger Residenz.

In voller Montur stiefelt Orlando Bloom über den Vorhof der Würzburger Residenz, das später im Film den Pariser Louvre darstellt.

Star-News der Woche