Ashley und Mary-Kate Olsen
© Getty Ashley und Mary-Kate Olsen

Olsen-Zwillinge Nachmieter gesucht

Studenten aufgepasst! Ashley und Mary-Kate Olsen verkaufen ihre Bleibe in New York. Das nötige Kleingeld sollte bei Interesse jedoch vorhanden sein

Als Student hat man es nicht leicht: chronisch pleite, immer auf der Suche nach einem Job, der möglichst nicht mit den Vorlesungszeitung kollidiert, und meist sträuben sich auch noch die Vermieter, den Wissbegierigen ein Dach über dem Kopf zur Verfügung zu stellen. Auch in New York hat man mit diesen Problemen zu kämpfen. Doch wenigstens wird dort eine der heiß begehrten Studetenbuden frei: Mary-Kate und Ashley Olsen wollen ihre Bleibe im Trend-Stadtteil West-Village loswerden. Der Haken: Die wird sich vermutlich kein Student leisten können. Die Unterkunft hat einen stolzen Preis von mindestens 8,1 Millionen Dollar.

Für diese Summe kann man allerdings auch einiges erwarten: 530 Quadratmeter Wohnfläche, fünf Schlafzimmer, ein 16 Meter langer Wohnraum mit verglastem Kamin, vier Marmorbäder und eine spektakuläre Aussicht durch 53 Fenster auf die Stadt - eigentlich unbezahlbar. Damit das Lernen bei dem ganzen Luxus nicht zu kurz kommt: Die WG-eigene Bibliothek verfügt über ein 15 Meter langes Bücherregal. In dem Ambiente macht das Studium doch gleich viel mehr Spaß...