Oliver Pocher, Sandy Meyer-Wölden
© WireImage.com Oliver Pocher, Sandy Meyer-Wölden

Oliver Pocher + Sandy Meyer-Wölden "Uns gibt's nur noch im Doppelpack"

Sandy Meyer-Wölden ist glücklich mit Oliver Pocher: Die werdende Mutter begleitete ihren Olli am Sonnabend gleich zu zwei Veranstaltungen

Sonnabend, 17.Oktober, 18.42 Uhr: Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher erreichen die Charity-Gala zugunsten der "McDonald's Kinderhilfe Stiftung. Sandy trägt ein langes schwarzes Abendkleid, unübersehbar ist dabei ihr süßer Babybauch.

Gemeinsam mit Olli strahlt die Schmuckdesignerin um die Wette, die beiden wirken locker und gelöst. Doch viel Zeit haben sie nicht mitgebracht: Eine Vorspeise später verlässt das Paar die Gala, das nächste Event steht auf dem Plan.

Um 21.00 Uhr hebt der Flieger nach München ab. Beim "Audi Generation Award" wird Oliver Pocher die Laudatio auf Tokio Hotel halten. Um kurz vor 23.00 Uhr erreichen sie dann den roten Teppich in München: Sandy hat ihr Outfit gewechselt und trägt nun ein kurzes rotes Kleid im Corsagenstil und wieder schenkt sie den Fotografen ihr schönstes Lächeln, von Müdigkeit oder Erschöpfung keine Spur.

Der Comedian scheint seine Rolle als Papi in spe ebenso zu genießen: Immer wieder nimmt er liebevoll die Hand seiner schwangeren Freundin und wirkt entspannt wie selten. Dumme Sprüche auf Kosten seiner Freundin? Fehlanzeige!

Doch der Partymarathon ist eine Ausnahme, wie die 26-Jährige der "Bunte" verrät: "Das ist ja zum Glück nicht jeden Abend so. Ansonsten habe ich schon einen Gang zurück geschaltet und lasse alles etwas ruhiger angehen. Aber bei so etwas begleite ich Olli gerne. Uns gibt's jetzt nur noch im Doppelpack." Es scheint, als hätten Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher ihr Glück gefunden - und wer weiß, vielleicht läuten ja bald sogar die Hochzeichtsglocken.

Von Berlin nach München: Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden während ihres Partymarathons.
© Getty ImagesVon Berlin nach München: Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden während ihres Partymarathons.

jan