Lilly Becker, Oliver Pocher
© Getty Images Lilly Becker, Oliver Pocher

Oliver Pocher Jetzt ätzt er gegen Lilly

Der öffentliche Schlagabtausch geht weiter: Oliver Pocher wettert in seiner Show gegen Boris und Lilly Becker

Alles begann mit einer recht harmlosen Videobotschaft von Boris und Lilly Becker an Oliver Pocher und seine Freundin Sandy Meyer-Wölden. Doch nun spitzt sich der Streit zwischen den beiden Pärchen immer weiter zu. In seiner Sendung wettert Oliver Pocher nun gegen Lilly und Boris.

Aber nochmal von vorne: Nach dem Videogruß von Boris Becker an seine Ex Sany und deren Freund Oliver zur Geburt ihrer Tochter, filmten Oli und Sandy ebenfalls einen Clip und nahmen darin den Tennisspieler und seine Frau mächtig auf die Schippe. Kurz danach ätzte Lilly auf ihrer Facebook-Seite: "Wie wird man beim ersten Date schwanger? Fragt doch Sandy" - eine Anspielung auf das Gerücht, Sandy und Oliver seien gleich bei ihrem ersten Treffen im Bett gelandet. Schließlich kam Töchterchen Nayla gerade mal sieben Monate nach Bekanntgabe ihrer Beziehung auf die Welt.

Oliver Pocher wäre nicht Oliver Pocher, wenn er hier nicht noch einmal nachlegen würde. In seiner TV-Show tritt der Entertainer nun als Angela Merkel auf und scherzt: "Wenn einer weiß, wie man auch ohne erstes Date schwanger wird, dann ist das doch wohl ihr Mann und Anna Ermakova" und spielt damit auf die "Besenkammeraffäre" von Boris Becker an, aus der sein uneheliches Kind Anna entstand.

Wir werden sehen, ob Boris und Lilly Becker sich auf diesen Schlagabtausch mit Oliver Pocher einlassen und schon bald zurückwettern.

rbr