Noel Gallagher
© WireImage.com Noel Gallagher

Noel Gallagher Sein Sohn heißt Sonny

Oasis-Frontmann Noel Gallagher freut sich über einen zweiten Sohn im Haus - seine Partnerin Sara MacDonald brachte den kleinen Sonny am Wochenende zur Welt

Zusammen mit seiner Partnerin, der Schottin Sara MacDonald, ist Oasis-Frontman Noel Gallagher jetzt verantwortlich für zwei Söhne. Die Nummer vier der Familie kam am Wochenende zur Welt, berichtet die britische Zeitung "The Sun". Der Gallagher-Nachwuchs hört auf den Namen Sonny Patrick MacDonald. Dass am 2. Oktober auch das Oasis-Hitalbum "(What's The Story) Morning Glory?" 15 Jahre alt wurde, spielte für die Familie da sicher nur eine Nebenrolle. Der Twitteraccount der Band feierte dieses Ereignis.

Im März hatte der britische Rockstar bekannt gegeben, dass er erneut Vater wird. Im September ließ er seine Fans wissen, dass er die Arbeit an seinem Solo-Album verschiebe, um sich erst einmal auf die Familie zu konzentrieren. Kurz vor der Geburt stand noch ein Umzug an, dann wollte der Musiker voll in die Arbeit im Haushalt und in der Kinderpflege einsteigen.

Söhnchen Donovan Rory kam vor nur wenig mehr als drei Jahren, am 22. September 2007, zur Welt. Sara MacDonald und Noel Gallagher sind seit 2002 ein Paar. Aus einer früheren Beziehung hat Gallagher außerdem eine heute zehnjährige Tochter mit Namen Anais.

cfu