Noah Becker, Rafaela
© Twitter Noah Becker, Rafaela

Noah Becker Erstes Weihnachten mit Freundin

Noah Becker, ältester Sohn von Boris Becker, hat Weihnachten zum ersten Mal mit seiner Freundin Rafaela gefeiert

Noah Becker meint es ernst mit seiner Freundin Rafaela Remy - so sehr, dass er sie in diesem Jahr über Weihnachten sogar mit zu seinem Vater nach London genommen hat. Der 16-jährige Sohn von Boris Becker twitterte am 1. Weihnachtsfeiertag ein Foto von sich mit seiner Liebsten, Mama Barbara Becker und deren Ehemann Arne Quinze am Flughafen von Miami. Mit dabei war auch sein jüngerer Bruder Elias, der auf dem Foto nicht zu sehen ist.

Für die beiden Brüder und die hübsche Rafaela ging es nach London zu Boris, Lily und dem kleinen Amadeus, während Barbara Becker ihren Mann in dessen Heimat Belgien begleitete. Das hatte die 44-Jährige bereits einige Tage vor dem großen Fest verraten. "Am ersten Feiertag fliegen Arne und ich nach Brüssel und feiern mit seinen Kindern. Noah und Elias fliegen am 25. nach London zu Boris, Lilly und Amadeus. Danach geht es nach Kitzbühel, wo sie auch Silvester verbringen. Am 3. Januar fliege ich mit den Jungs wieder zurück nach Miami."

Arne Quinze, Barbara Becker, Rafaela Remy und Noah Becker posieren am Flughafen von Miami fürs Familienalbum.
© TwitterArne Quinze, Barbara Becker, Rafaela Remy und Noah Becker posieren am Flughafen von Miami fürs Familienalbum.

Für Noah stand wohl schon da fest: Rafaela muss mit. Schließlich sind die beiden nun seit über einem Jahr ein Paar. Erst im August wurde die Beziehung zwischen Noah und Rafaela bekannt. Damals zeigten Fotos die beiden küssend und Händchen haltend am Strand von Miami. Das erste gemeinsame Weihnachtsfest war mit Sicherheit besonders aufregend für die Verliebten. Kein Wunder, dass Noah am 24. Dezember bereits aufgeregt twitterte, er könne den nächsten Tag kaum erwarten.

rbr