Niels Ruf Das sagt er zur Prügelattacke

Ein bekannter deutscher Comedian ging in einem Kölner Hotel auf Niels Ruf los. Jetzt äußert sich der Moderator zur Prügelattacke

Update 12. März

Schon in der "Let's Dance"-Sendung am Freitag (11. März) widmete Niels Ruf seinen Tanz dem bekannten Comedian, der ihm am Abend zuvor im Savoy Hotel eins auf die Mütze gegeben hatte. "Er ist ein sehr ruppiger Tanzpartner, paar blaue Flecken und so", kommentierte Ruf und lästert im Gespräch mit "Bild am Sonntag" weiter: "Ich habe ihn ohne seine Perücke gesehen. Das sind Bilder, die man niemandem wünscht. [Er] ist ein erwachsener Mann, der Haarteil trägt. Vielleicht ist er dadurch einfach komisch. Vielleicht hat er aber auch seine Tabletten mit etwas zu viel Sekt runtergespült."

Ruf als "Badboy"

Jorge Gonzalez betitelte Ruf als "Badboy" von "Let's Dance". Dem wollte der ehemalige Viva-2-Moderator offenbar gerecht werden. "Dass ich Sex mit seiner Freundin hatte, hat er wohl noch nicht vergessen", setzte Niels Ruf noch einen drauf. "Nein, nur ein Witz! Ich weiß nicht, was sein Problem ist."

Vom Comedian gibt es nach wie vor kein Statement zu dem Vorfall.

Deutscher Comedian geht auf Niels Ruf los

Große Aufregung am Donnerstagabend (10. März) in Köln! Eigentlich sollte die Stadt aufgrund des lang ersehnten "Let's Dance"-Starts gerade in absoluter Tanz-Stimmung sein. Doch einen Tag vor der ersten Show kam es im Kölner Savoy Hotel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Kandidaten Niels Ruf und einem bekannten deutschen Comedian. Der Name des Comedians ist der Redaktion bekannt. Nach Einschreiten seiner Anwälte wird auf eine Namensnennung jedoch vorerst verzichtet.

Angeschrien und geschüttelt

Was war passiert? Die Pressestelle der Polizei in Köln erklärte die Situation gegenüber GALA folgendermaßen: "Wir können bestätigen, dass Herr Ruf gegen 0:30 Uhr die Bar dort aufgesucht hat. Der Comedian ist dann aufgestanden, hat Herrn Ruf an den Oberarmen gepackt, angeschrien und geschüttelt. Laut Herrn Rufs Aussage soll er ihn auch noch ans Schienbein getreten haben, doch das ist nicht bestätigt. Ein 29-jähriger Zeuge ging dazwischen, daraufhin wurde auch er von dem Comedian an den Schultern gepackt." Der Grund für den Ausraster des Comedians ist nicht bekannt. Nur so viel: "Er wollte sich uns gegenüber nicht zu dem Sachverhalt äußern. Er war offenbar alkoholisiert. Einen freiwilligen Alkoholtest lehnte er aber ab." Doch auch das sind nur Vermutungen von Zeugen und der Polizei. Anschließend soll der Comedian auf sein Zimmer gegangen sein.

Strafanzeige wegen Körperverletzung

"Herr Ruf sowie der 29-jährige Zeuge haben Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen ihn eingereicht. Verletzt ist jedoch keiner." Bei dem 29-jährigen Zeugen handelt es sich übrigens um Sonja Kirchbergers Tanzpartner Ilia Russo.

Der Comedian wollte sich auf Anfrage von GALA nicht zu der Situation äußern.