Prinz Willem-Alexander
© Getty Images Prinz Willem-Alexander

Niederlande Zelten im ewigen Eis

Prinz Willem-Alexander und seine Frau Máxima machen ganz besonderen Urlaub. Das niederländische Thronfolgerpaar geht campen - und zwar am Südpol

Südsee kann ja jeder! Der niederländische Kronprinz Willem-Alexander und seine Frau Máxima reisen deshalb an den Südpol. Gemeinsam mit Forschern unternimmt das Thronfolger-Paar eine dreitägige Expedition in die Antarktis, übernachtet wird im Zelt.

Damit folgen Willem-Alexander und Máxima einer Einladung der nationalen Forschungsorganisation NWO. Ziel der eisigen Reise: Der Kronprinz will mehr über die Arbeit niederländischer Wissenschaftler erfahren. Und das geht natürlich am besten vor Ort. Als netter Nebeneffekt hoffen der Prinz und seine Máxima außerdem, das Interesse und die öffentliche Unterstützung für die Polarforschung zu steigern.

In seinem Weblog wird Willem-Alexander über seine Eindrücke und Erfahrungen in der Antarktis berichten - wenn seine Finger nicht zu kalt zum Tippen sind...

jwa