Nicole Scherzinger
© WireImage.com Nicole Scherzinger

Nicole Scherzinger - Pussycat Dolls Aufgepumpte Puppe?

Bei der US-Tanzshow "Dancing With the Stars" sorgt Nicole Scherzinger nicht nur mit ihren heißen Performances, sondern vor allem ihrer üppigen Oberweite für Gesprächsstoff: Hat sich die Sängerin die Brüste vergrößern lassen?

Nicole Scherzingers Teilnahme an der Tanzshow "Dancing With the Stars" wird in den USA zum immer größeren Tuschelthema: Denn die Brüste der "Pussycat Dolls"-Sängerin sehen im Vergleich zu früher sehr viel üppiger aus.

Gut getrickst odr doch operiert? Nicole Scherzinger hat obenrum ganz schön zugelegt.
© WireImage.comGut getrickst oder doch operiert? Nicole Scherzinger hat obenrum ganz schön zugelegt.

Die knappen Tanzoutfits allein können diese plötzliche Veränderung nicht erklären, schließlich steht Nicole auch mit ihren Bandkolleginnen stets in hautengen Kostüme auf der Bühne. "Es sieht so aus, als habe Nicole sich einer Brustvergößerung unterzogen", vermutet Dr. Brian S. Glatt in der amerikanischen "InTouch".

"Mit dem, was sie voher hatte, könnte sie niemals eine solche Prallheit im oberen Brustbereich erreichen." Selbst ein Push-Up-BH könne nicht des Rätsels Lösung sein. "Ihre Brüste stehen in der Mitte enger zusammen und ihr Volumen wirkt insgesamt größer."

Ob ihr Busen wirklich operativ vergrößert wurde oder Nicole Scherzinger doch nur ein paar besonders ausgeklügelte Beauty-Tricks kennt, bleibt vorerst ihr Geheimnis - nötig hat die 31-Jährige ein solches Tuning in jedem Fall nicht.

gsc