Nicole Scherzinger + Lewis Hamilton

Bereit für den zweiten Versuch

Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton schweben wieder im Liebesglück. Ein ausgetüftelter Plan soll dafür sorgen, dass es auch so bleibt

Wenn man und am Sonntag (7. März) zusammen über den Flughafen von schlendern sah, konnte man gar nicht glauben, dass das Paar noch vor wenigen Monaten sein Beziehungs-Aus bekanntgegeben hatte. Nun hielten sie wieder Händchen, strahlten bis über die Ohren und immer wieder gab es verliebte Blicke und vertrautes Getuschel.

Immer unterwegs

Stars am Flughafen

Stilvoll und mit ungewöhnlicher Begleitung wird Burlesquetänzerin Dita von Teese in Los Angeles gesichtet. Auf ihren vielen Koffern sitzt ihre Katze Aleister. Sie ist dafür bekannt, ihre Schmusekatze mitzunehmen. 
George Clooney und Amal Clooney unterwegs am Flughafen "LAX" in Los Angeles.
Jede Menge Gepäck im Schlepptau: Jude Law am Flughafen in London bei seiner Rückkehr aus Los Angeles.
In beiden Händen Koffer und ganz schön in Eile: Schauspieler Eddie Redmayne am Heathrow Flughafen in London.

240

Scheint ganz so, als hätten Nicole und Lewis ihre Beziehung wieder im Griff. Laut "Hello!"-Magazin soll ein eigens vom Pussycat Doll entworfener "Drei-Punkte-Plan" dafür sorgen, auch in Zukunft "mehr Romantik" in die Beziehung zu bringen.

Punkt 1: Lewis soll jeden Tag mit Nicole sprechen, anstatt ihr Textbotschaften zu schicken. Die Sängerin versprach dafür, ihren Terminplan so zu ordnen, dass auch sie mehr Zeit für den Rennfahrer hat.

Punkt 2: Jegliche Störungen während gemeinsamer Restaurantbesuche müssen vermieden werden - Lewis muss seinen Blackberry bei solchen Gelegenheiten zu Hause lassen.

Punkt 3: Nicole und Lewis wollen keine Boulevardgeschichten mehr über sich lesen.

Sollte dieser ausgetüftelte Plan wirklich funktionieren, dann steht Nicole Scherzinger nach dem Ende der "Pussycat Dolls" vielleicht eine Karriere als Paarberaterin in Aussicht.

rbr

Star-News der Woche