Nicole Richie
© Getty Images Nicole Richie

Nicole Richie Zurück ans Steuer

Ihre Zeiten als Gesetzesbrecherin sind längst vorbei. Und nun hat Nicole Richie auch ihren Führerschein zurückbekommen, der ihr im Dezember 2006 entzogen worden war

Nachdem Nicole Richie Ende 2006 ihren Führerschein abgeben musste, weil sie unter Drogeneinfluss als Geisterfahrerin erwischt worden war, hat die 27-Jährige das Schriftstück nun endlich wieder.

Nach einem eineinhalbjährigen Anti-Drogen-Kurs und einer Reihe von Fahrstunden kann Nicole nun erstmals ihre kleine Tochter Harlow selbst herumkutschieren - wenn auch mit Einschränkungen: Das "Los Angeles Department of Motor Vehicles" erklärte, dass Richie vorerst nur "aus beruflichen Gründen" hinter das Steuer darf. Ob It-Girl als anerkannte Berufsgruppe gilt?

gsc