Nicole Richie
© Wireimage.com Nicole Richie

Nicole Richie Schnuller in Gold

Ein neues Baby ist wie ein neues Leben. Die kleine Harlow machte Nicole Richie zu einem ausgeglicheren Menschen: Ihre Qualitäten als Mutter wurden jetzt vergoldet

Andere Stars freuen sich über den Oscar, für Nicole Richie dürfte diese goldene Auszeichnung das höchste Glück bedeuten: Von der amerikanischen Zeitschrift "Babytalk" wird sie mit dem goldenen Schnuller ausgezeichnet - eine Ehre, die nur Müttern zuteil kommt, deren Betragen Vorbildscharakter hat. Passt das?

In der Vergangenheit ist Nicole eher durch ihre Partyqualitäten als durch das liebevolle Wechseln voller Windeln aufgefallen. Genau deshalb sieht Magazin-Herausgeberin Lisa Moran Nicole als würdige Preisträgerin: "Nicole als Vorzeige-Mama, das musste einfach sein. Wir sind fest davon überzeugt, dass sie den Schnuller verdient hat. Ihre Verwandlung seit der Geburt ihrer Tochter ist beachtlich."

Sechs Monate sind vergangen, seit Nicole Richie die kleine Harlow zur Welt gebracht hat. Seitdem umgibt das ehemalige Sorgenkind Nicole eine Aura der Harmonie. Die Mutterschaft tut ihr sichtlich gut. Zusammen mit Joel Madden hat sie bereits während ihrer Schwangerschaft die "Richie-Madden-Children's Foundation"gegründet, eine Stiftung, die sich um die Belange junger Familien kümmert. "Nicole ist so erwachsen geworden. Sie ist ein großartiges Vorbild für junge Mütter," meint die Magazin-Herausgeberin.

Zu Ehren ihrer Tochter trägt die stolze Mama bereits ein goldenes "H" um den Hals, nun kommt ein güldener Schnuller hinzu.

mlu

Ruhe im Kinderwagen? So machen sich Nicole und Joel als Eltern

Video